Fischen am Forellenteich im Lammertal

Gestern war Kindergeburtstag

Gemeinsam mit dem Geburtstagskind ging es nach der obligatorischen Kindergeburtstagstorte (Sachertorte, was sonst) zum Forellenteich im Lammertal.

Die Kinder waren eifrig bei der Sache. Jeder schnappt sich eine Angel und los ging es. Die erste Forelle war auch schon gefangen. Unsere Angst, stundenlang auf unser Abendessen warten zu müssen, war unbegründet.

 

Nach nicht einmal 1 Stunde waren 14 Forellen gefangen, eine schöner und größer wie die andere. Die Kinder hatten auch keine Scheu ihren Fang selbst zu erlegen.

 

Anneliese und Hanni bereiteten unsere Forellen in der großen gusseisernen Pfanne am offenen Feuer zu. Dazu gabs Kartoffelsalat und ein Kaisersemmerl. Allen hat’s geschmeckt.

Zum Abschluss grillten sich die Kinder am Feuer noch ihre Marshmallows, somit war auch der Nachtisch gesichert.

Ein schöner und gelungener Kindergeburtstag ging dem Ende entgegen.

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Als Küchenchef, Bauer und Inhaber des Lämmerhofs ist es mir wichtig heimische und frische Produkte in unser Berghotel zu integrieren. Hofeigenes Fleisch und Tierprodukte sowie frische Forellen aus dem hauseigenen Teich sind ein wahrer Segen für das Frühstücksbuffet und das Abendmenü für unsere Gäste. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight.

, , , , , , , , , ,