Heimatwochen im Lammertal

Ausflug zur Käserei Fürstenhof

Unsere Heimatwochen im Lammertal haben gleichzeitig mit der Tennengauer Almkäse Genuss Region Österreich “Almkäse & Berglamm” (vom 24. Mai bis 9. Juni 2014) begonnen. Ein toller Zeitpunkt um mit unseren Gästen mal ”Kas’n” zu gehen! Die ersten Wanderungen in der Region sind auch schon geglückt. Danach ging es zur Käserei Fürstenhof

Wanderung zur Rocheralm am Vormittag

Wir sind am Vormittag zur Rocheralm mit dem Hotelbus auf 1150m gefahren und dann zu Fuß weiter marschiert auf das Gipfelkreuz. Wir hatten trotz Wolkenbildungen eine traumhafte Aussicht auf das Tennengebirge (Hochkarfelder, Breitstein, Tagweide, Traunstein und Grießkogel, die Bischofsmütze auf der anderen Seite darf man natürlich auch nicht vergessen).

Frischkäse selber machen bei der Bio-Hofkäserei Fürstenhof

Nach einer guten Bretteljause ging es weiter zur Bio Hof- Käserei Fürstenhof nach Kuchl. Wir hatten selber, mit Anleitung natürlich, einen selbstgemachten Frischkäse aus 3 Liter Rohmilch hergestellt. Eine Füstenhof-Führung mit kleiner Käseverkostung zum Abschluss, dann ist unser Ausflug mit neuem Wissen bzw. Auffrischung beendet. Jeder konnte 850g Frischkäse mit nach Hause nehmen.

Zusätzlich zu diesem Ausflug fahren wir während unserer Heimatwochen auch zu einem Schnapsbrenner mit Verkostung von Edelbränden und Fruchtsäften.

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Als Küchenchef, Bauer und Inhaber des Lämmerhofs ist es mir wichtig heimische und frische Produkte in unser Berghotel zu integrieren. Hofeigenes Fleisch und Tierprodukte sowie frische Forellen aus dem hauseigenen Teich sind ein wahrer Segen für das Frühstücksbuffet und das Abendmenü für unsere Gäste. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight.

, , , , , , , , , , ,