Wandern mit Kinderwagen im Lammertal und St. Martin

Kinderwagentaugliche Wanderungen ab Lämmerhof

Wandern mit Kinderwagen bedarf oftmals einer etwas genaueren Planung, man will ja nicht plötzlich an einem steilen Steig, auf groben Schotter oder vor zu schmalen Wegen in einer Sackgasse stehen. Bei uns im Lammertal finden Sie gemütliche bis sportliche Wanderrouten die auch mit Kinderwagen gut zu meistern sind! Dabei hat jede route so ihre Besonderheiten

Spießalm im Lammertal

Die Spießalm ist eine 300 Jahre alte Hütte (wegen Altersschwäche 2013 erneuert bzw. umgebaut), die von Gerti Lanner betreut wird und tägl. ab ca. 11 Uhr geöffnet ist. Kurzer Weg: Gehzeit: ca. 45 min , sehr sonniger Weg (auf geeigneten Sonnenschutz für Sie und Ihre Kleinen achten!)

Wegverlauf: Sie gehen vom Gasthof aus zwischen Gästehaus und Hof sowie an den beiden benachbarten Häusern vorbei den kl. Weg entlang – hier ein Stück Tal einwärts – bei der 1. Abzweigung nach links – Schild „Spießalm“ – Von dort führt dann der Weg direkt über einer Schotterstraße zur Alm. Hier wird es dann ein wenig steiler, Sie überwinden ca. 100 Höhenmeter und gelangen nach ca. 30 min. zur Alm.

Besonderheit: Große Variation an heimischen selbst produzierten Käse. Probieren Sie die reichhaltige Brettljause!

Spießalm im Lammertal auch gut mit Kinderwagen zu erreichen

Die Spießalm in nur 40 min vom Hotel

 In die Aualm

Auf der unbewirtschafteten Aualm grasen im Sommer die Kühe von fast allen Bauern (auch unsere) in der Umgebung. Halb Umschlossen vom imposanten Tennengebirge befinden Sie sich in einer Art ,,Felsenkessel”, der zur Rast und Bewunderung der Natur einlädt.

Wegverlauf: Vom Lämmerhof ca. 1 1/2 Stunden (eine Wegstrecke) über anfangs Asphaltstraße und dann Schotterstraße durch den Wald geht es zum ehemaligen Truppenübungsplatz (stillgelegt seit 5 Jahren). Sie überwinden ca. 300 Höhenmeter, die Sie aber bei ca. 5 km Wegstrecke nur leicht spüren. Bei einer schönen kleinen Kapelle geht es vorbei zur unbewirtschafteten Aualmhütte. Schöne Rast gibt es nach der Hütte bei einem kleinen Forellenteich. Der gleiche Weg führt dann wieder zurück.

Besonderheit: Genießen Sie die Ruhe und die Stille sowie die alpine Bergwelt des Tennengebirges. Vergessen Sie nicht auf eine ordentliche Jause. Wir vom Lämmerhof machen Ihnen auf Anfrage gerne ein Lunchpaket.

Aualm im Lammertal in St. Martin a. Tbg.

Blick auf den kleinen Fischteich in der Aualm

Ins Ortszentrum nach St. Martin

Sie können über den ausgeschilderten Wander- und Mountainbikeweg direkt nach St. Martin mit einer Gehzeit von ca. 2 1/2 Stunden wandern. Zurück wählen Sie am besten den gleichen Weg oder fahren mit dem Bus nach Lungötz und von dort wieder zu Fuß in ca. 45 Minuten über einen flachen Joggingweg neben der Hauptstraße zum Hotel.

Wegverlauf: Vom Lämmerhof aus geht es erst einmal 300 Höhenmeter und ca. 1 Stunde aufwärts bis zum Höchsten Punkt der Strecke. Eine doch etwas bessere Ausdauer ist hier gefragt. Nach einer weiteren Stunde bergab befinden Sie sich am Ortseingang zu St. Martin. Von hier ist es noch ca. eine halbe Stunde ins Zentrum. Der Weg ist über die gut sichtbaren Wandertafeln mit Zeitangabe sehr gut Ausgeschildert.

Besonderheit: Eine Abkühlung im Seepark gefällig? Der großzügige St. Martiner Badesee mit großem Kinderspielplatz ist ein Highlight für die Kleinen. Mit der St. Martin Premium Card die sie bei Anreise erhalten ist der Eintritt sogar kostenlos.

Seepark in St Martin Ausflugsziel Wandern mit Kinderwagen

Der Seepark in St. Martin ©stmartin.info

Ins Neubachtal

Das gegenüberliegende Neubachtal bei Lungötz ist eine gemütlichere Wanderung und eignet sich hervorragend zum ,,Einlaufen” für kommende weitere und steilere Stecken. Einkehr, Spielplatz und Bademöglichkeit – Alles dabei!

Wegverlauf: Sie fahren mit dem Auto Richtung Lungötz und parken neben der Kirche bzw. Spielplatz ihr Auto. Oder Sie gehen zu Fuß vom Hotel aus nach Lungötz (ca. 45 min.). Von hier aus geht es gemütlich ohne großer Anstrengung zur Wieseralm die in 45 Minuten zu erreichen ist. Möchten Sie noch weiter gehen? Die nächste Rast können Sie in der bewirtschafteten Schichlreit Gaststätte machen (noch einmal 45 min.).

Besonderheit: Haben Sie heute nur wenig Lust auf lange Strecken oder ist ein Badewetter Tag angesagt? Dann können Sie einen Abstecher ins idyllische Waldbad machen und sich erfrischen. Das Waldbad mit Spielplatz erwartet Sie nach 30 min. Wanderung hinauf an der Kirche vorbei.

Neubachtal Spazieren mit Kinderwagen

Neubachtal mit Wieseralm ©panoramio

Buttermilchalm

Auf dem Weg zur Buttermilchalm können Sie Ihre Gehzeit selbst bestimmen. Vom Hotel dauert die Wanderung ca. 2 1/2 Stunden, vom Ortszentrum in St. Martin ca. 1 1/2 Stunden und von der kleinen Siedlung unter der Buttermilchalm ca. 1 Stunde.

Wegverlauf: Sie fahren mit dem Auto nach St. Martin, gleich nach der Ortstafel biegen Sie rechts ab Richtung Buttermilchalm, kurz vor dem Waldbeginn parken Sie Ihr Auto und gehen auf der asphaltierten Straße zur Buttermilchalm. Nach ca. einer Stunde haben Sie das Ziel erreicht und haben einen herrlichen Ausblick zum St. Martin Ortszentrum und Blick auf das Dachsteingebirge.

Besonderheit: Die Buttermilchalm ist außerdem ein kleiner Bauernhof. Ist ein Elternteil sportlicher besteht die Möglichkeit die Ostermaisspitze, den St. Martiner Hausberg hinaufzuwandern (2 Stunden hin und zurück von der Buttermilchalm) während die Kinder mit der Mama oder dem Papa gemütlich zu einer Tasse Kaffee und Kuchen Rast machen.

Die Buttermilchalm in St. Martin am Tennengebirge

Die Buttermilchalm mit Sonnenterrasse ©stmartin.info

Schöberlalm/Karalm

Reinfried und Helene Lindmoser bewirtschaften die Schöberlalm auf der sich neben Kühen und Kälbern auch Meerschweinchen und Ziegen tummeln. Zur Almjause bieten die Sennleute hausgemachte Jausenspezialitäten an.
Die alte Almhütte der Karalm ist infolge eines Blitzschlages 2006 völlig abgebrannt. Die Wirtschaft wurde von der Familie Steiner in vorbildlichem Stil bis zum Almauftrieb 2007 wieder aufgebaut. Auch dort erwarten die Wanderer köstliche, selbstgemachte Almschmankerl.

Wegverlauf: Es besteht wieder die Möglichkeit vom Hotel aus (mit Kinderwagen anstrengend, ca. 500 Höhenmeter) in ca. 2 1/2 Stunden oder vom Harreitparkplatz (nach der St. Martiner Ortstafel rechts) über den Forstweg hinauf (nur 1/3 der Strecke, ca. 1 Stunde) zur Schöberl oder Karalm (20 min. voneinander entfernt) zu wandern

Besonderheit: Die Bauernkrapfen mit Marmelade auf der Karalm sind ein Highlight der heimischen Kulinarik. Auf der Schöberlalm werden Sie vom gelernten Metzger und Koch Friedl mit Fleisch und Wurstspezialitäten verwöhnt. Auch selbstgemachter Butter aus dem Rührkessel findet Anklang bei den Gästen.

Karalm in St. Martin am Tennengebirge

Die Terrasse und der Logenplatz auf der Karalm bieten einen tollen Weitblick

Sittleralm in St. Martin

Eine weitere Almhütte am anderen Ende von St. Martin. Die Anfahrt erfolgt mit dem Auto bis zum beginnenden Forstweg mit Schranken.

Wegverlauf: Sie fahren mit dem Auto  ca. 3km die Hauptstraße von St. Martin Richtung Niedernfritz – bei der langen Geraden dann rechts abbiegen (Schild Schwarzeneckalm, Sittleralm). Dort können Sie das Auto parken oder auch noch ein kl. Stück Tal einwärts fahren und das Auto am Wegesrand stehen lassen. Der Weg zur Sittleralm ist eine Wanderung durch den Wald mit leichtem Anstieg, an sehr warmen Sommertagen geeignet, man bewegt sich fast immer im Schatten der Bäume.

Besonderheit: Großzügige Sonnenterrasse und regionale Schmankerl. Der leichte Wanderweg ist sehr gut für die ganze Familie geeignet.

Sittleralm als Ausflugsziel im Lammertal und St. Martin

Die liebevoll gestaltete Sittleralm mit Sonnenterasse

Höhenweg von Lungötz nach Annaberg

Dieser beliebte Wanderweg führt abseits vom Verkehr durch kleine Wäldchen und sonnige Wiesen von Lungötz bis zu unserem Nachbarort Annaberg. Sie können mit dem Auto bis zum Parkplatz am Ortsende von Lungötz fahren oder bereits ab dem Lämmerhof starten (ca. 1 Stunde länger).

Wegverlauf: Ab dem Parkplatz kurz vor dem Ortsschild Richtung Annaberg gehen Sie links hinauf auf den Höhenweg mit Logenplatz. Nach kurzem Anstieg geht es mal leicht bergauf, mal leicht bergab bis nach Annaberg (mehrere Abzweigungen führen hinab in den Ort).

Besonderheit: Rund 20 verschiedene Baumarten werden am Weg entlang beschildert und ausführlich beschrieben. Qi-Gong und Kneippplätze laden zum Mitmachen ein.

Höhenweg Annaberg und mystischer Logenplatz

Höhenweg nach Annaberg ©annaberg-lungoetz.com

Kinderfreundliches Lammertal

Kinderwagenwanderungen und Ausflüge mit den Kleinen und Kleinsten ist bei uns gar kein Problem. Hier können wir Ihnen einige Beispiele für ihre Ausflüge geben. Die Salzburger Berg- und Almewelt ist aber weitaus vielseitiger. Die Tennengauer Genussregion lädt auch an allen Almhütten und Restaurants, sowie an unserem Fischteich und unserem Restaurant mit unseren Forellenspezialitäten zu Rast und Genuss ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Gerne beraten wir Sie in unserem Hotel im Lammertal weiter!

Anita Hedegger

Über Anita Hedegger

Im Sommer sowie im Winter begleite ich Sie durch unser Wochenprogramm, ob mit Wanderschuhen, Tourenski, Schneeschuhen oder dem ‚,Bockerl‘‘. Quasi im Zweitberuf verhelfe ich unseren Gästen zur optimalen Entspannung in unserem Wellnessbereich. Ursprünglich komme ich als diplomierte Krankenschwester aus dem Pflegebereich, da lag es nahe mich als Heilmasseurin weiterzubilden. Finden Sie mich auf Google+.

, , , , , , , , , , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close