Nordic-Walking am Gappenbergrundweg

Heute machenwir  eine Nordic-Walking-Tour über den Gappenberg mit einer Dauer von 1,5 Stunden.  Es geht los zwischen Stallgebäude und Gästehaus, am Haus Alpenfrieden vorbei, durch das kleine Tor bergwärts – dann auf der geteerten Straße rechts Richtung Jugendheim und dann links hoch Richtung “Wildau”. An der Pension Wildau vorbei, dann  in ein Waldstück, immer geradeaus weiter. Bei dem Hinweisschild “Gappenbergrundweg” hier geht es ein kleines Stück durch den Wald, über einen kleinen Steg, ein kleines Stück über eine Wiese, dann erreicht man den Ruggbauer. Viele Bienenstöcke am Waldrand sind zu sehen.

Auf der geteerten Straße weiter bis zum Waisenbauer, dann verlassen wir die Asphaltstraße und gehen den alten Gehweg ins Tal. Diesen Gehweg kennen nur die Einheimischen und er ist nicht gekennzeichnet. Auf der Lammertaler Straße wieder angelangt sind es dann nur noch 30 Minuten bis zum Lämmerhof.

Dunkle Wolken und ein dichter weißer Nebel haben sich auf das Tennengebirge und den Gosaukamm gelegt. Ein Unwetter hat sich schon angekündigt.

Zu Hause im Lämmerhof angelangt ist der Himmel ganz schwarz, sehr bedrohlich sieht es aus. Gleich darauf hat es stark zu regnen angefangen und kleine erbsengroße Hagelkörner sind dazugekommen. Gott sei Dank waren es nicht viele.  So schnell das Gewitter gekommen ist, so schnell war es wieder vorbei.

Anita Hedegger

Über Anita Hedegger

Im Sommer sowie im Winter begleite ich Sie durch unser Wochenprogramm, ob mit Wanderschuhen, Tourenski, Schneeschuhen oder dem ‚,Bockerl‘‘. Quasi im Zweitberuf verhelfe ich unseren Gästen zur optimalen Entspannung in unserem Wellnessbereich. Ursprünglich komme ich als diplomierte Krankenschwester aus dem Pflegebereich, da lag es nahe mich als Heilmasseurin weiterzubilden. Finden Sie mich auf Google+.

, ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close