Heufest 2010

 edes Jahr findet im Lammertal unter dem Titel „HeuART – Kunst aus Heu“ der wegrößte 

Seit mittlerweilen 9 Jahren begeistert der weltgrößte Heufigurenumzug tausende Besucher.
Das HeuArt Fest 2010 findet am 29. August unter dem Motto “Zauberhaftes Lammertal” in St. Martin statt.
Die Lammertaler zeigen sich kreativ und einfallsreich im Umgang mit Heu. Schon jetzt entstehen regelrechte Kunstwerke in vielen Scheunen im ganzen Lammertal. Die Motivation der Heukünstler ist groß – nächtelang wird geschweißt, gezimmert, gebunden und gewickelt. Immer origineller, ausgeklügelter und technisch funktioneller werden die lebensgroßen und überdimensionalen Figuren. Am 29. August ab 11.00 Uhr ziehen beim großen Finale, dem Heufigurenumzug rund 30 Heukunstwerke auf prächtig geschmückten Wägen, gezogen von Noriker- und Haflinger-Pferden oder Oldtimer-Traktoren, in Begleitung von Schnalzern und Trachtengruppen durch St. Martin am Tennengebirge.

Programm:
Sonntag, 29. August:
09.00 Uhr: HeuArt Bauernfrühstück
11.00 Uhr: Weltgrößter Heufigurenumzug
13.00 Uhr: Frühschoppen mit den Lammertaler Musikkapellen
15.30 Uhr: Prämierung der HeuArt Figuren
16.00 Uhr: musikalischer Festausklang

11.00-17.00 Uhr: Vergessene Künste – Handwerksmarkt, Kinderprogramm und HeuArt Schmankerlmeile
Eintritt Sonntag / Heufigurenumzug: EUR 7,00eugurenumzug statt. In wochenlanger Vorbereitung erstellen Privatpersonen, Vereine und einheimische Künstler die Heufiguren. Ein Grundgerüst aus Holzdet das Skelett, anschließend werden die bis zu 4 m hohen Gerüste kunstvoll mit Heu umwickelt

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Als Küchenchef, Bauer und Inhaber des Lämmerhofs ist es mir wichtig heimische und frische Produkte in unser Berghotel zu integrieren. Hofeigenes Fleisch und Tierprodukte sowie frische Forellen aus dem hauseigenen Teich sind ein wahrer Segen für das Frühstücksbuffet und das Abendmenü für unsere Gäste. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight.

, , , , ,