Auf den Gipfel des Ostermaispitz

In unseren speziellen Wanderwochen bieten wir auch eine Gipfelwanderung mit Anita zum Frommerkogel für unsere Gäste an. Das Wetter ist heute zum Wandern ideal. Da wir doch diese Woche schon einige Touren unternommen haben, sind wir heute nur zu zweit – macht aber nix – wir werden sicherlich einen schönen Tag erleben.

Abmarsch zum Ostermaisspitz   Blick auf St. Martin

Um 9.00 Uhr geht es direkt vom Hotel mit dem Lämmerhof Bus auf die Karalm. Somit haben wir die 1. Steigung locker bezwungen :-).

Von hier müssen wir zu Fuß weiter – unser Ziel: das Gipfelkreuz am Frommerkogel.  Bei schönem, jedoch nicht zu warmen Wetter beginnt unser  Aufstieg zur Ostermaisalm und dann weiter bis zur Ostermaisspitze.

unser Ziel der Ostermaisspitz Rast auf dem Weg zum Gipfel

Dort haben wir eine gute Sicht, jedoch nicht ganz so eine tolle Fernsicht wie am Dienstag bei der Hochgebirgswanderung.

Aussicht vom Gipfel

Weiter geht es zur Korainhöhe. Hier sind wir auf ca. 1800 m angelangt und am höchsten Punkt unserer Wanderung.

Gipfelkreuz am Ostermaisspitz das Tennengebirge in Wolken

Von nun an wandern wir wieder talwärts über die Frommerhochalm bis zur Schöberlalm.

Martina freut sich uns zu sehen – wir sind heute Nachmittag die einzigen Gäste auf der Alm und werden rund um versorgt. 

Da wir noch fit sind, entscheiden wir uns den Heimweg zum Lämmerhof zu Fuß anzutreten.

Gegen 15.30 sind wir wieder im Hotel angelangt und haben einen schönen Tag hinter uns. Man merkt nun schon, dass langsam der Herbst beginnt. Die Blätter beginnen nun sich langsam zu verfärben. Die Sonne hat nicht mehr so viel Kraft, wie noch letzte Woche – zum Wandern ideal!

Anita Hedegger

Über Anita Hedegger

Im Sommer sowie im Winter begleite ich Sie durch unser Wochenprogramm, ob mit Wanderschuhen, Tourenski, Schneeschuhen oder dem ‚,Bockerl‘‘. Quasi im Zweitberuf verhelfe ich unseren Gästen zur optimalen Entspannung in unserem Wellnessbereich. Ursprünglich komme ich als diplomierte Krankenschwester aus dem Pflegebereich, da lag es nahe mich als Heilmasseurin weiterzubilden. Finden Sie mich auf Google+.

, , , , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close