Angeln in Salzburg

Angelurlaub im Salzburgerland

Das Salzburger Land eröffnet sich dem Angler als ein wahres Paradies: Klare Flüsse und Seen in Hülle und Fülle erwarten Sie in der malerischen Landschaft inmitten der Alpen. Insgesamt 90 verschiedene Angelgewässer stehen Ihnen im Alpenvorland zum Fischen zur Verfügung, darunter Gebirgsseen und –Flüsse. Bestückt sind diese reich und vielfältig mit Hechten, Saiblingen, Äschen und unterschiedlichen Forellenarten.

Rechtliche Grundlagen & Wissenswertes für Angler

Um im Salzburger Land bedenkenlos zu Fischen ist eine Tages-, Wochen- oder Jahreslizenz von Nöten. Neben der Jahresfischerkarte ist auch eine Gastfischerkarte verfügbar, die Sie beim Landesfischereiverband Salzburg erhalten. Für die Gästefischerkarte benötigen nicht mehr als einen Lichtbildausweiß.

Tarife:

1 Tag: EUR 5,-
7 Tage: EUR 10,-
14 Tage: EUR 18,-

Kontakt:

Landesfischereiverband Salzburg
Reichenhallerstraße 6
5020 Salzburg
Tel.: +43 (0)662 84 26 84

Wissenswert: Eine Jahresfischerkarte erhalten nur Angler, die eine gesetzliche Fischerprüfung abgelegt haben.

Angeln in Salzburg - Fischereigewässer im Salzburger Land

Fischen in den Gewässern des Lammertals

Beliebte Fischgewässer im Salzburger Land

Wie bereits erwähnt, haben passionierte Angler im Salzburger Land die Qual der Wahl unter 90 verschiedenen Angelgewässern. Eine genaue Auflistung finden Sie im Infoblatt für Angler des Salzburger Landes.

Gästen im Alpengasthof Lämmerhof stehen zahlreiche herrliche Gewässer im Umkreis der Ferienregion Lammertal zum Angeln in Salzburg offen. In der Lammer tummeln sich Äschen, Bach- und Regenbogenforelle. Wer hier angeln möchte, erhält seine Angelkarte auch bei Herrn Erhard Schwarz in Abtenau unter der Telefonnummer +43 (0)664 57 60 020.

Am unkompliziertesten und nächsten gelegen, bietet sich natürlich die Lammer zum Fischen an!

Angeln in Salzburg

Nur wenige Minuten von Ihrem Alpengasthof Lämmerhof liegen die Lammertaler Fischteiche in idyllischer Natur. Hier genießen Hobby-Angler ebenso wie routinierte Fischer, aber auch „Anfänger“ ihr Vergnügen am Wasser. Die Fischteiche sind gut mit Forellen bestückt und bieten Gelegenheit für entspannte Stunden allein oder mit der ganzen Familie.

In den Sommermonaten lädt Sie Ihre Gastgeberfamilie Hedegger jeden Freitag und Samstag zu beschaulichen Angler-Nachmittagen ein bei dem die Fische direkt über dem offenen Feuer in der Gusseisenpfanne “Müllerin Art” gebraten werden. Die Halbpensionsgäste des Lämmerhofs genießen den für sie exklusiven Abend am Fischteich während des Sommer Wochenprogramms immer am Donnerstag von 16:00 bis 20:00 Uhr.

Forelle Müllerin in der Eisenpfanne über dem Holzofen

Forellen vom hauseigenen Forellenteich des Alpengasthof Lämmerhofs

Mehr dazu: Das Rezept zur “Forelle Müllerin” von Georg Hedegger

Termine:

Von Mai bis Oktober immer freitags von 12-18 Uhr.
Von Juli bis August immer auch samstags von 12-18 Uhr.

Auch Angel-Ausflüge in der Gruppe und Angel-Nachmittage außerhalb der angegebenen Termine sind unter Voranmeldung bei Familie Hedegger möglich.

Köstlicher Fischschmaus bei den Lammertaler Fischteichen

Der gediegene Angelnachmittag endet mit einem Fischschmaus in der eigenen Fischteichhütte. Hier werden die von Ihnen gefangenen Forellen für Sie gebraten und köstlich zubereitet. Das urige Ambiente der Hütte gibt dem köstlichen Fisch obendrein die richtige Würze und frische Beilagen, sowie kaltes Bier, ein Gläschen Wein oder ein Erfrischungsgetränk runden den Schmaus ideal ab.

Gäste auf der Tarrasse der Fischteichhütte im Lammertal

Lammertaler Forellen zum Abendessen an der Fischteichhütte

Mehr dazu: Angeln & Grillen an den Lammertaler Fischteichen

Aber auch wenn Sie nicht selbst Angeln, finden Sie auf der Lämmerhof-Speisekarte herrliche Fischgerichte wie geräucherte oder gebratene Forelle, aber auch Spezialitäten wie Forelle aus dem Wok, Forellenfischstäbchen für die kleinen Gäste und vieles mehr.

So wünscht Familie Hedegger vom Alpengasthof  Lämmerhof nicht nur Petri Heil beim Angeln in Salzburg, sondern auch Guten Appetit!

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Mir war es immer wichtig heimische, frische Produkte in unser Haus zu integrieren. 2010 verpachtete unser Nachbarhof uns seinen Fischteich, was sich nach einer Weile als ein wahrer Segen für unser Restaurant und das Urlaubserlebnis unserer Gäste herausstellte. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight. Finden Sie mich auf Google+.

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close