Saunaregeln leicht gemacht: Die häufigsten Fehler beim Saunieren

Richtig Schwitzen in der Sauna

In Finnland ein tägliches Ritual, in heimischen Gefilden zwar sehr beliebt, aber oft noch falsch umgesetzt: Der Saunagang. Um unseren Saunabereich bestmöglich zu nutzen, haben wir die besten Saunatipps für Sie zusammengestellt.

Saunaregeln leicht gemacht

Saunieren will gelernt sein! Mit diesen Saunaregeln sind Sie auf der sicheren Seite!

Entspannung nach langen Wanderungen: So schwitzen Sie richtig!

Wer kennt das nicht? Nach einer langen Wanderung oder ausgedehnten Sportrunden sind die Beine schwer, der Kopf müde und der Körper einfach schlapp. Ein Saunagang belebt da wieder Geist und Sinne! Zudem profitieren Ihre Muskeln bei der Regeneration. Mit diesem Saunaregeln schwitzen Sie richtig:

  • Weder mit leerem Magen noch direkt nach dem Essen in die Sauna gehen
  • Vor dem Saunagang duschen, um den Fettfilm von der Haut zu waschen
  • Vor der Sauna gut abtrocknen
  • Ein großes Badetuch auf die Sitzbank legen
  • Als Saunaanfänger die unteren Bänke benutzen (die Hitze steigt nach oben)
  • Verlassen Sie frühzeitig die Sauna, wenn Sie sich nicht wohlfühlen
  • Ein Saunabad dauert zwischen 8-12 Minuten
  • Verlassen Sie die Sauna nicht, während des Aufguss
  • Genießen Sie die frische Luft im Freibereich der Sauna
  • Nach dem Saunabesuch immer kalt duschen (nur dann tritt der gesundheitsfördernde Effekt ein)
  • Pausieren Sie zwischen den Saunagängen im Ruheraum (nicht mehr als drei Saunabesuche täglich)
  • Trinken Sie erst wieder nach dem letzten Saunagang – empfehlenswert sind magnesiumreiche Mineralwasser oder Fruchtsäfte

Wenn Sie all diese Tipps beherzigen, ist ihr Körper nach dem Saunagang gereinigt, erholt und fit für den nächsten Tag!

Kräuterdampfbad im Alpengasthof Lämmerhof

Auch im Dampfbad gelten dieselben Saunaregeln wie in der finnischen Sauna!

Saunieren im Alpengasthof Lämmerhof

Klein, aber oho! Der liebevoll eingerichtete Wellnessbereich im Alpengasthof Lämmerhof bietet alles, was Sportler nach einem erlebnisreichen Tag in den Salzburger Bergen benötigen.

  • Finnische Sauna
  • Dampfbad (2x die Woche Kräuterdampfbad)
  • Whirlpool mit Panoramablick
  • Liegeraum mit Wärmebank, Fußwaschbecken und Eisbrunnen
  • Sonnenterrasse direkt am Garten
  • Umkleide mit Dusche/WC und absperrbaren Fächern

Daneben erwarten Sie in Anita’s Verwöhnstüberl zwei Behandlungsräume für entspannende Massagen, wärmende Bäder und Packungen sowie zahlreiche Beautybehandlungen.

Wellnesshotel im Salzburger Land

Der Wellnessbereich bietet alles was das Herz begehrt!

Wellnessurlaub in den Salzburger Bergen

Sie sehen, im Alpengasthof Lämmerhof sind Sie in Ihrem Wellnessurlaub bestens aufgehoben! Gerne berate ich, Wellnessexpertin und ausgebildete Heilmasseurin Anita, Sie gerne zu unserem Angebot im Wellnessbereich und Verwöhnstüberl!

Anita Hedegger

Über Anita Hedegger

Im Sommer sowie im Winter begleite ich Sie durch unser Wochenprogramm, ob mit Wanderschuhen, Tourenski, Schneeschuhen oder dem ‚,Bockerl‘‘. Quasi im Zweitberuf verhelfe ich unseren Gästen zur optimalen Entspannung in unserem Wellnessbereich. Ursprünglich komme ich als diplomierte Krankenschwester aus dem Pflegebereich, da lag es nahe mich als Heilmasseurin weiterzubilden. Finden Sie mich auf Google+.

, , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close