Krampuslauf in Lungötz

13. Krampuslauf der “KESSELPASS LAMMERTAL”

Hat am 27. November 2010 um 19.30 Uhr in Lungötz stattgefunden.

28 Krampusgruppen hatten sich angemeldet. Die erste Gruppe waren die kleinen Krampusse (7 bis 13 Jährige Krampusse) natürlich vom LAMMERTAL.

Es folgten von Lungötz, Annaberg, Abtenau, Golling, Hüttau, St. Veit……die Großen.

Alle hatten sich wirklich ins Zeug gelegt. Traktoren mit Anhängern wurden nach wochenlanger Arbeit perfekt vorbereitet. Hübsche Engerl durften natürlich auch nicht fehlen. Sie verteilten Zuckerl und Nüsse an die Kinder.

Roter glühender Nebel machte das Ganze noch furchteinflößender. Mit Musik der Gruppe RAMSTEIN ging alles durch Mark und Pein. Die Kinder die zuerst sehr vorlaut waren und sich stark zeigten, versteckten sich hinter Mama und Papa, damit der Krampus sie nicht sehen oder gar mitnehmen konnte.

Es verlief alles gut, es war ja ein Schaulauf mit Absperrgittern, Einweiser und Ordnerdienst.

War man ganz brav, durfte man ein Foto mit einem gutaussehenden (Krampus) machen.

Es folgen in dieser Woche bis zum 5. Dezember noch weitere Krampusläufe. Da dürfen sich die Krampusse mal richtig austoben um dann wieder tief unter der Erde das restliche Jahr zu verharren um zu überlegen wie sie den Kindern Angst und Schrecken einjagen können. Damit die Kinder wenigsten 1-2 Tage ganz folgsam und brav sind.

Hier noch ein Video:

https://www.youtube.com/watch?v=ejYfgWZBeio

https://www.youtube.com/watch?v=fR3rtSCeK48

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Als Küchenchef, Bauer und Inhaber des Lämmerhofs ist es mir wichtig heimische und frische Produkte in unser Berghotel zu integrieren. Hofeigenes Fleisch und Tierprodukte sowie frische Forellen aus dem hauseigenen Teich sind ein wahrer Segen für das Frühstücksbuffet und das Abendmenü für unsere Gäste. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight.

, , , ,