Fest am Shuttleberg in Kleinarl

  Am Sonntag ging es nach Kleinarl zum “FEST AM BERG”. Mit dem Champion & Bubble-shuttle (6er-Sessellift und 4er-Sessellift) ging es bis zur Bergstation auf ca. 2000m. 

Bergfahrt mit dem Shuttle Bergbahnen Kleinarl

Von der Bergstation ging es noch ein paar Schritte zu Fuß,  die musikalischen Klänge der Gruppe “Berg” lockten uns auf den Gipfel auf ca. 2000m.

den Klängen am Berg lauschen Kreuz

Best of “Innergebirgsopern” unplugged

Maximilian Steiner und seine Band „Der Berg“ begeisterten mit ihrem Auszug aus der Trilogie der Innergebirgsopern „da schroa“, „da tanz“ und „gXsong“ ein zahlreiches Publikum. Die “Innergebirgsoper unplugged” fand bei herrlichem Wetter und grandioser Aussicht mit der beeindruckenden Bergkulisse und einem einmaligen Wolkenspiel statt.

Konzert am Berg

Die 360 Grad Aussicht am Gipfel ist atemberaubend.

360 Grad Blick am Berg Am Gipfel angekommen Rast am Gipfel

Danach entschieden wir zu Fuß bis zur Mittelstation zu wandern. Über die Schüttalm, die leider im Sommer nicht bewirtschaftet ist, ging es weiter bergab bis zur Mittelstation, wo wir auf halber Strecke schon die volkstümlichen Klänge hören konnten. Hier spielte eine lokale volkstümliche Gruppe. 

Mooskopf Shuttleberg in Kleinarl riesige Schaukel

Beim Kinderspielplatz direkt bei der Mittelstation waren auch unsere Kleinen beschäftigt. Danach ging es mit dem 6-er Shuttle wieder talwärts.

Shuttleberg Kleinarl Am Berg angekommen eigene kleine Almhütte für die Hasen

Von der Bergstation hat man auch die Möglichkeit andere Routen ins Tal zu nehmen.  Seit Mitte des Sommers 2009 gibt es ein neues Wanderabenteuer speziell für die Kinder – den Summer Stash! Direkt vom Gipfel führt ein Wandersteig durch die schöne Almlandschaft bis zur Frauenalm und zu einem grossen Speichersee. Neben einem Kletterfelsen, sorgen Brücken, ein Bogen und Shreddy Figuren aus Holz für Unterhaltung am Weg. Abwechslungsreiche Tour mit ca. 1,5 h Gehzeit

Für Genuss-Wanderer gibt es ein weiteres Wanderhighlight am Shuttleberg – die „Shuttleberg-Seen-Wanderung“ führt vom Mooskopf (Bergstation Bubble Shuttle) über die zwei Speicherseen bei der Schüttalm, weiter auf einem breiten Wald- und Wiesenweg zur Mittelstation. Gemütliche, markierte Tour mit ca. 2-stündiger Gehzeit.

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Als Küchenchef, Bauer und Inhaber des Lämmerhofs ist es mir wichtig heimische und frische Produkte in unser Berghotel zu integrieren. Hofeigenes Fleisch und Tierprodukte sowie frische Forellen aus dem hauseigenen Teich sind ein wahrer Segen für das Frühstücksbuffet und das Abendmenü für unsere Gäste. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight.

, , , , , ,