Die reifen Kirschen

Die Kirschen sind schon dunkelrot gefärbt also höchste Zeit sie zu ernten. Meine Mutter hat in Bischofshofen zwei riesige Kirschbäume, die schon auf uns warten.

Benno unser Mitarbeiter in der Küche hat mir Dank seiner Hilfe die große Leiter aufgestellt. Zusammen holen wir, so weit es geht, alle erreichbaren Kirschen runter.

 

 

 

 

 

 

 

Später ist mein Sohn Christoph hinzugekommen.

Am späten Nachmittag ist die Arbeit getan. Gleich habe ich mich auf  die Kirschen gestürzt zum Entkernen. Die Kerne werden einzeln entfernt, auf ein Blech abgelgt und eingefroren. Wenn Sie gefroren sind, haften Sie nicht so leicht aufeinander und man kann Sie in einer Dose besser aufbewahren.

 

 

 

 

 

Christoph hat sich einen Teil stibitzt und hat ein Kirsch-Amarena-Eis daraus gemacht.

Eigenes hausgemachtes Eis für unsere Gäste:

Holundereis, Bananeneis, Meloneneis, Kaffeeis, Kirsch-Amarenaeis, und noch vieles mehr.

 

 

Anita Hedegger

Über Anita Hedegger

Im Sommer sowie im Winter begleite ich Sie durch unser Wochenprogramm, ob mit Wanderschuhen, Tourenski, Schneeschuhen oder dem ‚,Bockerl‘‘. Quasi im Zweitberuf verhelfe ich unseren Gästen zur optimalen Entspannung in unserem Wellnessbereich. Ursprünglich komme ich als diplomierte Krankenschwester aus dem Pflegebereich, da lag es nahe mich als Heilmasseurin weiterzubilden. Finden Sie mich auf Google+.

, , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close