Advent im Salzburgerland

Der Advent im Salzburgerland hat sich toll entwickelt. Es gibt in fast allen Orten Adventmärkte, manche kleiner, manche größer, alle aber mit Liebe und viel Aufwand gemacht.

z.B. in Filzmoos auf den Hofalmen (30 min mit dem Auto), mit Fackeln beleuchteter Weg vorbei am Almsee. Mehrere Stationen mit Weihnachtlichen Stationen in toller Winterumgebung auf über 1000 m Seehöhe.

Advent in Abtenau, diverse Veranstaltung an verschiedenen Tagen, mit Pferdeschlittenfahrten, Weihnachtsbläsern, bäuerlicher Weihnachtsmarkt.

Advent in die Berg in Großarl, lebensgroße handgeschnitzte Krippenfiguren, lebende Krippe. Krippenweg durch den Ort bis zur Kirche, dort gibt es eine Krippenausstellung mit alten und neuen Krippen.

Advent am Wolfgangsee, tolle Adventmärkte in Strobl, in St. Wolfgang, in St. Gilgen in tollem Rahmen des Wolfgangsees. Wildtiere im Krippendorf, Adventwanderungen, schwimmende Laternen, tanzende Sterne und noch vieles mehr.

Ein Besuch beim Salzburger Christkindlmarkt in der Salzburger Altstadt ist ebenso toll wie der Adventmarkt auf der Burg Hohenwerfen oder im Winterstellgut in Annaberg.

Advent ist eine tolle besinnliche Zeit, besonders in Salzburg.

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Als Küchenchef, Bauer und Inhaber des Lämmerhofs ist es mir wichtig heimische und frische Produkte in unser Berghotel zu integrieren. Hofeigenes Fleisch und Tierprodukte sowie frische Forellen aus dem hauseigenen Teich sind ein wahrer Segen für das Frühstücksbuffet und das Abendmenü für unsere Gäste. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight.

, , , ,