Gipfelwanderung mit Hausherrin Anita

Gestern war es wieder einmal soweit. Bei strahlendem Sonnenschein – ja Sie haben richtig gelesen, es schien die Sonne (; – wanderte Anita mit unseren Gästen auf die Ostermaisspitz.

Gäste in bester Laune vor der WanderungWandern bei traumhaftem Sonnenschein

Die Stimmung unserer Gäste war bei schönstem Wetter natürlich blendend, und so stand einer tollen Wanderung nichts mehr im Weg.

Gleich geht die Wanderung los

Kühe mit Kälbern auf Sommerfrische auf der Alm

Nach einer kurzen Fahrt bis zur Buttermilchalm in St. Martin ging die Wanderung auch schon los.

Vorbei am heimischen Rindvieh ging es vorerst recht gemütlich ca. 1 1/2 entlang bis zur Ostermaisalm. Dort wurde dann eine kurze Rast gemacht und dann ging es auch schon weiter.


Steil bergauf zum Gipfelkreuz


Entlang dem Waldweg ging es nun etwas anspruchsvoller bergauf. Nach einer guten Stunde war unser Ziel aber erreicht – Der Gipfel des Ostermaispitzes auf 1.682 m. Erschöpt, aber zufrieden mit sich selbst genossen nun unsere Gäste und auch Anita den Ausblick vom Gipfel.

Gipfel der Ostermaispitze auf 1.682 m

Nach einer kurzen Rast und dem obligatorischen Gipfelfoto ging es wieder zurück ins Tal. Von der Ostermaisalm ging es dann noch bis zur Karalm und von dort dann zurück zum Auto.

Abstieg zurück ins Lammertal

Wandern im Lammertal

Bei schönsten Bergwetter war das eine tolle Wanderung!

Georg Hedegger

Über Georg Hedegger

Als Küchenchef, Bauer und Inhaber des Lämmerhofs ist es mir wichtig heimische und frische Produkte in unser Berghotel zu integrieren. Hofeigenes Fleisch und Tierprodukte sowie frische Forellen aus dem hauseigenen Teich sind ein wahrer Segen für das Frühstücksbuffet und das Abendmenü für unsere Gäste. Das wöchentliche Angeln & Grillen ist auch für mich persönlich immer wieder ein Highlight.

, , ,