Angeln & Grillen für Gäste des Lämmerhofs

Fischteichhütte im Lammertal im SalzburgerLand
Abendessen an der Fischteichhütte

Genießen Sie die Lammertaler Forellen im Zuge Ihrer Halbpension

Haben Sie schon einmal Ihr Anglerglück versucht? Nein? Ein Sommeruralub am Lämmerhof bietet dafür die optimale Gelegenheit. An den Lammertaler Fischteichen, direkt am Fuße des Tennengebirges, können auch Neulinge der Fischerei ihren ersten Fang verbuchen. Ganz ohne Vorkenntnisse und eigene Angel.

Der Alpengasthof Lämmerhof bietet mit seinen Fischteichen im Sommer jeden Donnerstag die Möglichkeit, sich sein Abendessen selber zu fangen. Die Forelle wird anschließend im urigen Ambiente der Fischteichhütte zubereitet.

Restaurant oder doch lieber Fischteich?

Die erste Entscheidung, die Sie am Morgen treffen müssen: Am Abend lieber im Hotelrestaurant bleiben oder doch lieber mit den Wirtsleuten Georg und Anita an den hauseigenen Fischteich zum Angeln und Grillen gehen? Viele der Stammgäste benötigen für diese Frage keine Bedenkzeit. Wer noch nie am Fischteich war und sich noch nicht ganz sicher ist, wird von den netten Frühstücksdamen eingehend über den Ablauf informiert.

Versuchen Sie Ihr Anglerglück!

Wenn die Wahl auf den Fischteich gefallen ist, geht’s ab 5 Uhr Nachmittags an die Lammertaler Fischteiche. Dort bekommen Sie eine passende Holzangelrute, etwas Mais und eine kurze Einweisung. Der Erfolg lässt meistens nicht lange auf sich warten und die ersten Forellen sind bereits gefangen. Ein Erlebnis, dass vor Kindern aber auch für Erwachsenen lange im Gedächtnis bleiben wird.

Gemütlicher Abend an der Fischerhütte

Etwas oberhalb der Fischteiche befindet sich die gemütliche Fischerhütte, die an sonnigen Sommertagen mit der Terrasse und den Tischen im Freien eine angenehme Abwechslung zum Restaurant ist. An milderen Tagen bietet der Innenraum der Hütte eine gemütliche Atmosphäre und Platz für bis zu 40 Personen.

Vor der Hütte werden die fangfrischen Forellen anschließend gewürzt, und in der eisernen Pfanne „nach Art der Müllerin“ gebraten und mit Salat, Brot und kalten Getränken aus dem kleinen Bach an der Hütte serviert. „Küchen“-Chef und Gastgeber Georg kann dabei über die Schulter geblickt werden. Ein netter Plausch hat sich da noch immer ergeben.

Georg Hedegger mit steirischer Harmonika im Salzburgerland
Ausklang mit steirischer Harmonika

Ein besonderer Abend mit Ihren Gastgebern

Wenn die Forellen verspeist wurden, die Sonne hinter dem Tennengebirge langsam verschwindet und es allmählich kühler wird, sollten Sie noch nicht den Weg zum Hotel suchen. Wirt Georg wechselt nun sein Arbeitsgerät und spielt mit seiner steirischen Harmonika zünftig auf. Auf der Terasse oder in der Hütte wird dann noch einmal enger zusammengerückt und Lieder angestimmt. Aber keine Sorge: Kopien von Liedtexten sind selbstverständlich reichlich vorhanden. Da gibt es keine (guten) Ausreden!

Spätestens wenn „Der alte Jäger vom Silbertannental“ – eines der Stammstücke vom Fischteich – gespielt wird, werden Sie wohl verstehen, was es mit der Philosophie Naturerlebnis & Herzlichkeit am Lämmerhof auf sich hat. Familie Hedegger freut sich auf einen gemütlichen Abend am Fischteich mit Ihnen und beantwortet Fragen zur Urlaubsplanung bei einer unverbindlichen Anfrage oder einer Online-Buchung.

Top Pauschalen
Trekking-Tage mit Almhüttenübernachtung
5 Tage pro Person ab € 296,-
Heimatwochen - Käse-Workshop und Edelbrände
5 Tage pro Person ab € 319,-
Aktivitäten im Lammertal